top of page

SCHRIFTENREIHE DER ICG

Schriften der Internationalen Castellio Gesellschaft

Herausgegeben vom Vorstand der ICG

Konzeption und Redaktion: Prof. Dr. Brigitte Hilmer

Schwabe Verlag, Basel Berlin

Band 1

Sebastian Castellio, De haereticis an sint persequendi (1554) Von Ketzeren (1555) Traicté des heretiques (1557). Synoptische Edition mit Kommentaren zu den Textauszügen, hg von Barbara Mahlmann / Kilian Schindler/ Sonja Klimek / Daniela Kohler, 1350 Seiten. Mai 2024

Band 2

Uwe Plath, Castellios Selbstverständnis in seiner Auseinandersetzung mit Calvin, Juli 2021

Besprechung von Martin Stohler in der bzbasel

Band 3

Brigitte Hilmer (Hg.), Religion und Toleranz. Geschichtliche Quellen und aktuelle Probleme (In Vorbereitung, 2024)

VON DER ICG GEFÖRDERTE PUBLIKATIONEN

Sebastian Castellio, Annotationes in Pauli epistulam ad Romanos ex cap. IX. Critical edition and English translation by Michiel Op de Coul & Mirjam van Veen. Cahiers d'Humanism et Renaissance N° 164, Genf (Librairie Droz) 2020

Sebastian Castellio, CONTRA LIBELLUM CALVINI, A new critical edition suppelmented by the Basle manuscript-fragment by Uwe Plath, Cahiers de l'Humansime et Renaissance, Genf (Librairie Droz) 2019. Bestellung hier 

Barbara Mahlmann-Bauer (Hg.), Visionen und Praktiken religiöser Toleranz. Die Reformation als Epochenschwelle.  Refo500 Academic Studies Band 99, Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht) 2023

Der Band kann hier kostenlos heruntergeladen werden.

VERÖFFENTLICHUNGEN VON MITGLIEDERN

Ulrich Berner, Religionswissenschaft historisch orientiert. UTB/Vandenhoeck und Rupprecht 2020. Ein Buch, in dem, wie uns der Autor schreibt,  "ich Castellio viel Raum gegeben habe - im Kapitel über den Weg von der Intoleranz zur Toleranz (S. 275-307) finden Sie viele Castellio-Zitate, auch Hinweise zu seiner Nachwirkung in der Aufklärung." 

Uwe Plath, Sebastian Castellio (1515 – 1563). Vorkämpfer für Toleranz im konfessionellen Zeitalter. Humanistische Porträts, Band 3, Würzburg (Köngishausen & Neumann) 2020, ISBN 978-3-8260-6982-6. Herausgegeben von der Humanistischen Akademie Berlin Brandenburg. Das preiswerte Büchlein (9.80 €) ist dazu gedacht, Castellio in Deutschland bekannt zu machen. Zum Umschlag.

LESETIPPS

Im Aufbau

bottom of page